Hochzeitsstorys: From Nürnberg with love!

Simone & Simon Hammer

Man sagt: „Im Leben geht es nicht darum, zu warten bis das Unwetter vorüberzieht, sondern zu lernen im Regen zu Tanzen.“ Das haben Simone und Simon auf ihrer Hochzeit in Nürnberg sehr gut gemacht und es hätte kein besseres Wetter geben können. Es war ein wunderschöner Tag!
Ich wünsche euch alles Gute & viel Glück!

 

Liebe Simone, lieber Simon, wie seid ihr damit umgegangen, dass das Wetter nicht so war, wie erwünscht?
Anfangs waren wir nicht sehr erfreut darüber, dass es nicht aufgehört hat zu regnen. Simone hatte vor allem Sorge um ihre Frisur und ihr Kleid. Auch die ursprünglich geplante Fotoshooting Location viel wortwörtlich ins Wasser. Wir wollten ein kleines Shooting vor der kirchlichen Trauung, an dem wir uns das erste Mal sehen. Geplant war das alles draußen in der Natur. Bei dem extremen Regen war das nun leider nicht mehr möglich. Wir brauchten also auf die Schnelle eine trockene Alternative in der unmittelbaren Nähe der Kirche. Für langes Location Scouting war keine Zeit, also entschieden wir uns für die U-Bahn-Station Langwasser-Süd. Ohne das Sauwetter hätten wir nie im Leben daran gedacht, diesen eigentlich recht intimen und emotionalen Moment in einer U-Bahn-Station fotografieren zu lassen. Was soll ich sagen… die Fotos sind richtig cool geworden und ich habe davor noch nie Hochzeitsfotos in einer U-Bahn-Station gesehen. So hat uns der Regen (und Joschija) einzigartige Fotos geschenkt.

Was war der bedeutungsvollste Moment des Hochzeitstages?
Simon: Für mich, als Simone für mich gesungen hat (Simone ist eine tolle Sängerin). Das hat mich sehr berührt.
Simone: Einzug in die Kirche und der Hochzeitstanz.

Worauf habt ihr euch am meisten darauf gefreut (Tanz, Dinner, Kirche, erster Blick…)
Aufs Tanzen! 😊

Welche Lieder habt ihr in der Kirche/erster Tanz gespielt?
In der Kirche:
-Christina Perri mit „A thousand years“
-Ed Sheeran mit „Thinking out loud“
-Leonard Cohen mit „Halleluja“
-Andreas Bourani mit „Auf uns“

Das alles vom sensationellen Felix von Cloud-Seven vorgetragen. Gänsehaut!
Unser Hochzeitstanz war ein selber gemischtes Medley von Simone, zu dem sie auch die Choreografie gestaltet hat. Quasi ein Mischmasch aus verschiedensten Liedern. Von „A whole new world“ bis zu Backstreet Boys usw. 😊

Wann habt ihr damit begonnen, die Hochzeit zu planen?
Puh… das war schon im Februar 2017.

Auf welchen Kanälen habt ihr euch bzgl. Design, Farben und Deko inspirieren lassen?
Hauptsächlich auf Pinterest

Wo habt ihr Eure Outfits gekauft?
Braut:  Pia Charlotte
Bräutigam: Eckerle

Habt ihr den Saal und die Kirche selbst dekoriert?
Nein, das hätten wir selber nie so schön hinbekommen. Das war die liebe Nicole. Ihre Firma heißt Sichtbar[keit]

Was sind die Zutaten, die eine Hochzeit unvergesslich machen?
Eine gelassene und gute Stimmung, viel Liebe, gutes Essen und Trinken und gute Dienstleister, auf die man sich verlassen kann.

Was möchtet ihr gerne noch los werden?
Du bist einfach ein herzlicher, ruhiger, kreativer, lustiger und detailverliebter Mensch. Es gab viele Momente, in denen wir happy waren, dich an unserer Seite zu haben. Du hast mit deiner lockeren Art meinen Puls vor der Trauung gut gesenkt und durch deine etlichen Hochzeiten auch exakt gewusst, wo welches Kleidungsstück hingehört. 🙂 Wir waren auch sehr glücklich darüber, dass du den Regen nicht als etwas Schlechtes gesehen hast, sondern als Chance richtig coole Bilder zu machen. Du warst durchgehend zur richtigen Zeit am richtigen Ort, um die Dinge festzuhalten, die uns am wichtigsten waren und die, die wir ohne die Fotos gar nicht mitbekommen hätten. Das hat uns sehr glücklich gemacht. Unsere Erwartungen wurden zu 200% erfüllt… mehr kann man nicht dazu sagen.

Herzliche Grüße aus den Flitterwochen in Kroatien!

Simone und Simon

 

 

Location: Vineria – Nürnberg
Torte: Die süße GenussWerkstatt
Dekoration: Nicole Dietrich
Musiker: Felix Cloud Seven
BrautKleid: Pia Charlotte
Braütigam: Eckerle

Wenn euch die Hochzeitsstory von Simone und Simon gefallen hat, fühlt euch frei die Sozialen Netzwerke von JBhochzeistfotografie zu besuchen um mehr Hochzeiten zu entdecken! Bei Fragen bin ich immer für euch erreichbar.

Liebe Grüße,

Joschija Bauer