Hochzeitsstorys – Romantische gleichgeschlechtliche Hochzeit mit freier Trauung auf Gut Aichet in Thyrnau

Lieber Peter, lieber Markus!

 

Wie habt ihr beide euch kennengelernt und was war an eurem ersten Treffen am eindrucksvollsten?

Wir haben uns im Jahr 2002 in einem Internet-Chatroom kennengelernt. Eigentlich haben wir dort gar keinen Partner gesucht, sondern nur jemanden zum Quatschen. Doch wir waren uns so schnell sympathisch, dass wir uns nach 4 Wochen Chatten zum ersten Treffen in der Altstadt verabredet haben. Dieses erste Treffen wird uns immer in Erinnerung bleiben. Schon nach kurzer Zeit fühlte es sich so an, als wenn wir uns bereits ewig kennen würden. Es war sofort eine große Vertrautheit zwischen uns zu spüren, es fühlte sich einfach gut an. Der Abend schloss mit einem langen nächtlichen Spaziergang durch die Stadt. Als wir zuletzt am Parkplatz unter der Schanzlbrücke ankamen, stellten wir mit großer Verblüffung fest, dass wir unsere Autos direkt nebeneinander geparkt hatten. Markus meinte sofort, ob das nicht ein Zeichen wäre? Das war es wohl… Obwohl wir nicht auf Partnersuche waren, traf Amors Pfeil…

 

Welche Qualitäten bewundert ihr am meisten aneinander?

Wir bewundern jeweils am anderen die Ehrlichkeit, den Gerechtigkeitssinn und die Hilfsbereitschaft. Wir sind Seelenverwandte, haben meistens die gleichen Gedanken, gleiche Ansichten, dieselben Ideen, wir ergänzen uns prima, gehen auf den anderen ein, haben zueinander absolutes Vertrauen. Oft spricht der eine aus, was der andere gerade denkt. Der Humor von Markus und Peters diplomatische Ader sind aus unserem Leben nicht wegzudenken.

Was war an eurem Tag dein erster Gedanke, als du morgens am Tag der Hochzeit aufgewacht bist?

Markus: Ich öffnete die Augen, schaute in das Gesicht meines Schatzes und dachte: Ist es ein Traum oder ist heute wirklich unser Hochzeitstag, auf den wir so lange hingefiebert haben. Sogar der Himmel weint vor Freude.

Peter: Als ich aufwachte und mich Markus in diesem Moment sehr emotional ansah, dachte ich: Endlich ist es soweit und in ein paar Stunden gebe ich meinem Schatz das Ja-Wort. Jetzt kann es los gehen, wenn nur der Regen aufhören würde.

 

Was ging dir durch den Kopf, als du deinen Bräutigam zum ersten Mal am Tag der Hochzeit gesehen hast?

Als wir uns nach dem gemeinsamen Ankleiden fertig angezogen gegenüberstanden, uns ansahen und in den Arm nahmen, war es ein unbeschreiblich schöner, emotionaler Moment und wir dachten beide, nun geht es los: Das ist unser Tag!

 

Was stand auf deiner persönlichen Wunschliste für den Hochzeitstag?

Wir wünschten uns, dass wir, unsere Familien und unsere Gäste alle gesund sind, damit wir alle einen unvergesslichen Tag mit vielen emotionalen Momenten, leckerem Essen, guter Musik und toller Stimmung erleben können. Dann gab es noch den Wunsch nach schönem Wetter. Wir sind unendlich dankbar, dass der Regen noch vormittags aufhörte und nachmittags sogar die Sonne schien. All unsere Wünsche für diesen Tag gingen in Erfüllung. Es war traumhaft!

 

Jetzt möchten wir noch etwas zu Dir, lieber Joschi, sagen:

Wir möchten uns besonders bei Dir, lieber Joschi, für Alles, was Du für uns getan hast, bedanken. Du weißt gar nicht, wie sehr Du dazu beigetragen hast, dass wir so offen, entspannt und locker unsere Hochzeit planen und den Hochzeitstag so bewusst genießen konnten. Dafür werden wir Dir immer dankbar sein. Bei den wunderschönen Fotos, den beiden tollen Filmen und allen Drucksachen von den Save The Date-Karten bis hin zu den Dankeskarten hast Du Deine professionelle und kreative Ader voll unter Beweis gestellt. Du hast unseren Tag absolut perfekt in Bild, Film und Ton festgehalten. Danke für Alles, besonders auch für Deine Geduld mit uns!

 

Wer waren die Dienstleister Eurer Hochzeit? 

Fotografie und Film: Joschija Bauer Hochzeitsfotografie

Kamera: Yannick Engel & Korbinian Schmid

Schnitt: Joschija Bauer & Yannick Engel

Location: Gut Aichet Thyrnau, Familie Anetseder

Catering: La Zucca, Antonia Eckardt-Koubek

Hochzeitstorte: Konditorei Greindl

Blumen und Deko: Wolfgang Harbeck

Standesbeamter: Josef Wimmer Trauredner Anton Aschenbrenner

Hochzeitssängerin: Claudia Gruber

Hochzeitssänger: Markus Gander

DJ: DJ68 Markus Wimmer

Oldtimerbus: Eichberger Reisen

Hochzeitsoutfit: Modehaus Garhammer

Trauringe: Trauringschmiede Schubert

Friseur: Tom Breit

Hochzeitskerze: Manu’s Kerzenkeller, Manuela Roede

Hotel: Golf- und Landhotel Anetseder

 

Wenn euch die Hochzeitsstory von Peter & Markus gefallen hat könnt ihr die Hochzeitsfilme von Peter & Markus auf ihren persönlichen Youtube-Kanal anschauen.
https://www.youtube.com/watch?v=8MN3Kcu0qR4

Viel Spaß!
Bis Bald,

Joschija Bauer